Blechfiguren

Eigentlich fing das alles schon vor fast einem Jahr an. Seitdem wurde ich ein paar Mal gefragt wie ich die Figuren mache und das will ich nun hiermit tun nachdem ich es eigentlich schon vor Wochen versprochen habe ­čśë

Die Idee kam mir quasi als Weihnachtsgeschenk f├╝r meine verstorbenen Gro├čeltern. F├╝r ihre Gr├Ąber wollte ich ihre Haustiere aus Blech ausschneiden und hatte damit auch ein Projekt f├╝r meinen neuen Plasmaschneider. Im Prinzip sieht der Ablauf ungef├Ąhr so aus.

  1. Das Motiv als relativ einfache schwarz-wei├č Skizze auf Papier anfertigen. Entweder ich zeichne es komplett oder nehme als Grundlage quasi ein Foto und versuche davon eine einfache Skizze anzufertigen. Viele Details k├Ânnen eigentlich nicht verwirklich werden. Das Ganze muss eher so eine Art Schattenbild oder Umriss werden.
  2. Diese Papierskizze schneide ich dann aus und ├╝bertrage sie mit einem Bleistift und Kreidestift auf das Blech.
  3. Dann geht’s auch schon los. Ab in die Klamotten und mit einer m├Âglichst ruhigen Hand die Linien mit dem Plasmaschneider abfahren. Je schneller man schneidet, desto sauberer ist bei dem d├╝nnen Blechen der Schnitt. Allerdings sind meine H├Ąnde daf├╝r wohl zu unruhig. Ich lasse mir meistens zuviel Zeit und muss dann vor allem die R├╝ckseite ordentlich nachbearbeiten, da sich an der Unterseite dann zuviel Metalltropfen gesammelt haben.
  4. Das ist dann auch der letzte Schritt. Die Schnittkanten nachbearbeiten, vor allem auf der R├╝ckseite m├╝ssen die Tropfen abgeschliffen werden. Dadurch sieht die R├╝ckseite auch nie so gut aus wie die Vorderseite.
  5. Falls ben├Âtigt wird dann am Ende noch ein Stiel oder St├Ąnder angeschwei├čt. Dadurch muss dann nat├╝rlich die Vorderseite nochmal bearbeitet werden.

Bisher hab ich haupts├Ąchlich Tiere gemacht. Katzen, Hunde, ein Lama, einen Delphin und ein Kanguruh. Eine Tulpe war auch schon dabei und eine Flagge kaum auch noch hinzu. F├╝r diese wurde allerdings nichts mit dem Plasmaschneider ausgeschnitten. Als letztes ein paar Bilder die den Prozess etwas verdeutlichen sollen und nat├╝rlich ein paar Endprodukte ­čśë Von allen hab ich leider keine Bilder gemacht.